Tablet Übersicht nach Jahrgängen

  »  2011» 2012» 2013 | » 2014 | » 2015

Anmelden  \/ 
x
oder
 Nutzen Sie Facebook-Account  Nutzen Sie Google-Konto  Nutzen Sie Twitter-Account  Nutzen Sie Microsoft-Konto
Registrieren  \/ 
x

oder
 Nutzen Sie Facebook-Account  Nutzen Sie Google-Konto  Nutzen Sie Twitter-Account  Nutzen Sie Microsoft-Konto

8 Zoll Tablet: Archos 80 Cesium mit Windows 8.1 unter 150 Euro

16 Jan 2015
Dank niedrigen Lizenzgebühren für das Microsoft Betriebssystem 8.1 sowie für die Atom Chips von Intel, können Anbieter Tablet Modelle bis 8 Zoll Größe sehr preiswert auf den Markt bringen. Mit dem Archos 80 Cesium ist so ein 8 Zoll großes Tablet mit Windows 8.1 erschienen, dass nach einer Preissenkung nur noch 119,- Euro kostet.

Nachdem einige bekannte Tablet Hersteller wie Acer und Dell bereits 8-Zoll Windows-Tablet Modelle für weniger als 150,- Euro anbieten, bringt auch Archos sein Modell 80 Cesium ins Rennen. Besonders erfreulich für interessierte Kunden: Das neue Archos Modell erhält in Deutschland ein kleineres Preisschild als ursprünglich angenommen. Eigentlich sollte das 80 Cesium für 149,- Euro angeboten werden. Jetzt zeigt sich aber, dass Kunden zum Marktstart bei einem offiziellen Preis von 129,- Euro gut 20,- Euro weniger investieren müssen.

Die Ausstatung kann sich, abgeleitet vom Preis, ebenfalls im Lowbudget Segment einreihen. Nahezu identisch mit dem sehr günstigen HP Streak 7 Tablet ist die Hardwareausstatung beim 80 Cesium. So hat das 8 Zoll IPS-Display eine HD-Auflösung mit 1280×800 Pixel, unterstütz von einem Intel Atom Z3735G QuadCore Prozessor der BayTrail-Generation mit lediglich 1 GByte Arbeitsspeicher. Der interne Speicher umfasst 16GB, kann aber mit einer microSD-Karte erweitert werden. Es gibt eine 2 Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine mit 0,3 Megapixel auf der Vorderseite. Außerdem ist ein HDMI-Ausgang vorhanden, der klassische microUSB-Port natürlich ebenso.

Archos 80 Cesium für 119,- Euro bei Conrad

Technische Daten Übersicht - 80 Cesium

  • Display: 20.3 cm (8 Zoll) HD IPS Multitouch (1280 x 800 Pixel)
  • Prozessor: Intel® Atom™ 3735G Quad Core (4 x 1.8 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 1 GB DDR3-RAM
  • Speicherkapazität: 16 GB eMMC (microSD Karte (bis 128 GB))
  • micro-HDMI™, VGA Front Kamera & 2 Megapixel Back Kamera.
  • micro-USB 2.0 Host, WLAN und Bluetooth 4.0
  • Betriebssystem: Windows® 8.1 32-Bit
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Waldemar Deutsch

Ich schreibe gerne über Technik und interessante Gadgets. Aktuell finde ich das Thema Kinect und Oculus Rift sehr unterhaltsam. Sobald unser Forum online geht, werde ich auch da einiges über das Thema veröffentlichen.

Webseite: www.microlabs.de

1 Kommentar

  • Jorg
    Jorg Freitag, 16 Januar 2015 14:32 Kommentar-Link

    Das tablet überrascht mich mit sehr solider Verarbeitung und auch das Display löst ausreichnd gut auf und ist gut ausgeleuchtet (im Indoor-Gebrauch).
    Was mich allerdings dazu gebacht hat, das Tablet zurückzugeben, ist die Tatsache, dass 16GB interenr Speicher gerade ausreichen, das Betriebssystem und ein paar Apps aufzunehemen.
    Ich zumindest konnte nicht meine zuvor am PC schon angelegten Apps installieren.
    Ein umfangreiches Windowas-Update brachte den Speicher dann vollends an die Grenze der Belastbarkeit. D.h., die notwendigen Sicherheitsupdates hätte ich mir mit Deinstallation von Apps erkaufen müssen.
    Vor dem Hintergrund, dass Windows 8.1 auf einem 8"-Tablet in erster Linie über die Apps aus dem Windows-Store bedient wird, macht für mich die Kombi Win 8.1 und 16GB untrachbar. Schade, dass hier an der falschen Stelle gespart wurde (Übrigends lässt Windows 8.1 die Installation von Apps auf der SD-Karte NICHT zu!)
    Somit kann ich dieses Tablet (oder prinzipiell alle mit weniger als 32GB internem Speicher) nicht empfehlen, da die systemischen grenzen im täglichen Gebrauch schnell erreicht werden und die Nutzbarkeit schnell in Mitleidenschft gezogen wird.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten